Ben Perry & The Chefs' Stories

Ben at work Gemeinsam mit Ben Perry

Wir begrüßen einen neuen Protagonisten in der Hall of Fame der Chefs’ Stories Genussexperten: Ben Perry, Koch, Gemüsegärtner, Autor und Food-Experte – steht für eine neue Generation, die mit beiden Beinen fest am Boden steht, mit den Händen gerne selbst in der Erde wühlt und für die der Traum vom guten Essen mehr als die Summe aller Teile ist. Als gelernter Koch führte Benjamin Perry sein Weg durch die Sternegastronomie in die großen Genusstempel, wo er zum Beispiel in dem Hotel Traube Tonbach am Herd stand. Im  “Foodrausch” der Berliner Start-up Szene (er war Gründungsmitglied von „Kochhaus”) war er ebenfalls mittendrin: Einkauf, Qualitätsmanagement, Projekte, Teams. Heute sucht und findet man Ben Perry “norddeutsch by nature” wohl am ehesten im Garten, auf den Feldern im westlichen Brandenburg.

Ben Perry – Koch und Selfmademan

Dort, wo sich Fuchs und Hase ‘Gute Nacht’ sagen und dennoch am Puls der Zeit, kann man den Selfmade-Man am besten antreffen. Zwischen Potsdams Filmstadt Babelsberg und südwestlich von Berlin liegen – idyllisch und abgeschieden – die Orte Kleinmachnow und Stahnsdorf: Hier lebt er mit seiner Familie unweit seines Hofes, auf dem er sich seine eigene Traumfabrik in der Foodwelt geschaffen hat. Sein größter Wunsch, den er sich erfüllte: eine eigene Kochschule zu haben.

Garden to table – Nachhaltigkeit zählt

Er selbst nennt sich Kulinarischer Berater, Gemüsegärtner, Buchautor – ein Food-Verrückter, der die Zeichen der Zeit erkannt hat und deuten kann. Seine kulinarischen Konzepte fußen auf den modernen Ansätzen, die für die richtungsweisende Zukunft stehen: Gesunde Ernährung und strukturelle Veränderungen im Kita- und im schulischen Bereich sowie in der modernen Arbeitswelt – ein schonender Umgang mit den Ressourcen. Dabei sind ihm geschaffene Synergien zwischen Erzeugern, die saisonal und regional verwoben sind und vertrauensvoll miteinander umgehen, sehr wichtig.