Marken-
kooperationen

Markenkooperationen

Für den beidseitigen Erfolg.

Damit unsere Köch*innen, Patissiers und Sommeliers ihre Leidenschaften ausleben können, brauchen sie die richtigen Kooperationspartner an ihrer Seite. Mit starken Verbindungen und Partnern im kulinarische Umfeld gewinnt die Branche in ihrer Gesamtheit. Die 

vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Partnern, die das feinste Porzellan herstellen, edles Silberbesteck produzieren, großartige Produkte liefern und vieles mehr, erhöht für beide Seiten die Marktchancen und stärkt die eigene Brand.

Perfekte Berufskleidung
für Köche*innen

Auch in der gehobenen Kategorie Fine Dining rückt das Thema Open-Kitchen immer weiter in den Mittelpunkt des Interesses. Spitzenköche*innen werden immer mehr zur medialen Figur und repräsentieren häufig ihr eigenes Restaurant. (Sterne-) Küche ist ein kreatives Gesamterlebnis geworden, ein spürbares Zusammenspiel zwischen Koch und Genießer. Die Ansprüche an das Chef-Jacket oder andere gastronomische Arbeitskleidung sind also hoch gesteckt. 

Kentaur –
zeitloses Design

Wir kooperieren daher schon seit längerem vertrauensvoll mit Kentaur, einem innovativen Spezialisten für Berufskleidung aus Dänemark. Das 1990 gegründete Unternehmen agiert international in seinem Segment der Textilindustrie und bietet auch maßgeschneiderte Lösungen an. Wir finden hier die richtige Mischung aus bester Qualität, edlem Geschmack und zeitlosem Design.

Luxus, der nicht ausufert

Kaviar ist als Premium-Produkt nicht unproblematisch, deshalb kann es nur mit höchster Wertschätzung, Achtsamkeit und Vertrauen zum Produzenten “auftauchen”. Denn der Stör steht weltweit unter Schutz und darf nicht eingeführt werden. Richtig so! Deshalb verarbeiten unsere Protagonisten, wie Johannes King, nur Zuchtware. Die beste vom Besten bekommt er seit vielen Jahren von seinem Premiumpartner in Sachen Kaviar, dem Caviar House Prunier. 

Caviar House & Prunier

Die Manufaktur züchtet die Tiere unter Bedingungen, die dem Leben in der Wildnis so nah wie möglich kommen. In einer großzügigen, offenen Anlage sind die Störe durch ein Netz geschützt und wachsen bis zu sieben Jahre heran, bis sie schließlich geschlechtsreif sind. Doch auch dann kann ihr Kaviar noch nicht sofort genossen werden. Er braucht Zeit zum Reifen. Wie gut, dass die vertrauensvolle Zusammenarbeit der Premiumpartner bereits seit Jahren besteht…

Trennscharfer Schneide-Genuss

Das Messer ist eines der ältesten Werkzeuge der Menschheitsgeschichte und hat seitdem nichts an Bedeutung eingebüßt. Nicht nur für professionelle Köche*innen in der Gastronomie, sondern auch für engagierte Hobbyköch*innen ist ein scharfes Messer ein Muss, denn es erleichtert das individuelle Küchenhandwerk entscheidend. Deswegen freut sich nicht nur unser Protagonist Johannes King über die Kooperation mit der Manufaktur Nesmuk, die sich wie keine zweite darauf versteht, Handwerk und moderne Technik in Perfektion zu verbinden. 

Manufaktur Nesmuk

Die Messer von Nesmuk zeichnen sich durch höchstmögliche Schärfe und Qualität aus, die nur erreicht wird, weil die Manufaktur auf Stahlsorten, Materialien und Technologien setzt, die in der Schneidwarenindustrie noch nie zuvor verwendet worden sind. Die hochwertige Zusammenstellung aus bestem Damaststahl wird von Meistern ihres Faches hundertfach gefaltet und handgeschmiedet, bis die Klingen den höchsten Ansprüche an Detailgenauigkeit und Funktionalität gerecht werden. Nur mit viel Zeit entstehen makellose Handwerkzeuge, die für die Ewigkeit gemacht sind.

Die Spur der Hand auf feinstem Porzellan

Gute Produkte und selbstgekochte Köstlichkeiten brauchen einen entsprechenden Rahmen, damit sich alltägliche und außergewöhnliche Speisen präsentieren lassen und zu echten Genussmomenten entwickeln. In der Manufaktur Hering Berlin steht das Wesen des feinen Porzellans im Mittelpunkt, denn Gründerin und Produkt-Designerin Stefanie Hering steht seit 1992 wie keine andere für hochwertiges, handgefertigtes Porzellan mit klarer Formsprache und innovativen Dekoren. 

Hering Berlin

Unser Protagonist Johannes King war einer der Ersten, der die formal höchst anspruchsvollen Designs der Marke Hering Berlin kennen- und lieben gelernt hat, die sich nicht selten an der Grenze des handwerklich Machbaren bewegen. Das feine Porzellan muss in Gestaltung und Benutzbarkeit höchsten Ansprüchen genügen, zugleich aber unverkennbar von der Spur der Hand geprägt sein. Die Liebe zum Detail ist nur in einem rein handwerklichen Herstellungspro-zesses möglich, der über Jahre weitergegeben und perfektioniert wird – diverse Designpreise zeichnen die Collectionen von Stefanie Hering aus.

Silberner Genuss

Die Verbindung von Gourmet-Küche und exklusivem Silber ist ein Erlebnis für alle Sinne. In der Flensburger Manufaktur Robbe & Berking wird edles Silberbesteck hergestellt, dessen strahlendem Glanz auch unser Protagonist Johannes King nicht widerstehen konnte. Die besondere Ästhetik des weltberühmten Silbers von Robbe & Berking begegnet einem weltweit bei zahlreichen Top-Restaurants, denn die kompromisslose, unübertroffene Qualität echter Deutscher Handarbeit hat sich längst über die Landesgrenze hinweg fest etabliert.

Robbe & Berking

Seit 1874 wird in der Manufaktur Robbe und Berking edles Silberbesteck hergestellt – Das Metall der Superlative reflektiert 99,5 Prozent des sichtbaren Lichts und besticht mit seiner weißen, glänzenden Farbe. Unsere Zusammenarbeit prägt das gemeinsame Verlangen nach zeitloser Eleganz, die beständig alle Arbeiten übersteht – ein Anspruch, für den der Name der Manufaktur unter Kennern in aller Welt als Gütesiegel gilt. Ob edles Silberbesteck, die hochwertige Grill- und Bar-Kollektion oder andere Tafelgeräte: Robbe & Berking ist in aller Munde und begleitet weltweit ganz besonderen Genussmomente!

MYMUESLI –
Locker-flockig und individuell.

Mymuesli steht seit über zehn Jahren für Power, Energie und Innovationen in Sachen Nachhaltigkeit und bewusste Ernährung. Wohl auch deshalb haben wir mit dem erfolgreichen Start-up, gemeinsam mit unserem Protagonisten Johannes King, gerne kooperiert. King und mymuesli wiederum haben die Produktentwicklung gemeinsam vorangetrieben und ganz auf Johannes Kings Sylter Produktphilosophie zugeschnitten. Ein Projekt, dass von der Rezeptur bis hin zum Packungsdesign aufeinander abgestimmt wurde – und eine beispielhafte Markenkooperation, die wir gerne begleitet haben.

Perfect Match

Kongruent zum Erfolg.

Ein Kooperationsmanagement, wie wir es, basierend auf unserem Erfahrungsschatz, bei The Chefs‘ Stories anbieten können, unterstützt das Zusammenfinden von Marke und Protagonisten, indem es die Ziele und individuellen Vorstellungen beider Seiten koordiniert und wirksam miteinander verknüpft. Bereits im Vorfeld filtern wir, mit welchen Partnern eine Zusammenarbeit auch auf lange Sicht sinnvoll erscheint. Sie überlegen gerade? Sprechen Sie doch einfach mit uns!